Graffiti-Areal: Was ist los mit euch Stadträten? Ein Lösungsvorschlag…

Eine Kompromiss-Lösung beim Graffiti-Areal ist vielleicht immer noch möglich, wenn die Stadt (Stadträte und Bürgermeister) an einem Strang zieht. Die Bürger würden sich über ein positives Signal aus dem Stadtrat und über ein Aufeinanderzugehen freuen!

CSU zur Bebauung des Graffiti-Areals

Einige Politiker neigen dazu Positionen zu überspitzen, die Wahrheit zu beugen und den Bürgern Sachen zu versprechen, die am Ende nicht eingehalten werden können. Dass dieses jetzt auch in der Kommunalpolitik gehäuft um sich greift, ist betrüblich. Dass Sachverhalte verfälscht veröffentlicht und Aussagen des politischen Gegners von Parteien unwahr wiedergegeben werden, ist nicht akzeptabel. Daher möchte ich mit diesem Artikel die Position der Altdorfer CSU verdeutlichen.

Konstruktiver Diskussions-Abend der CSU zum Thema Outlet-Center

Heute um 19 Uhr fand im Sportpark der angekündigte Diskussions-Abend „Outlet-Center: Chance oder Risiko?“ der CSU statt. Das Interesse war trotz der Hitze enorm: der Saal war bis auf den letzten Platz belegt. Nach einer Einführung zum Thema von Thomas Kramer kam schnell eine rege Diskussion in Gang.

CSU beantragt Ratsbegehren zum Outlet-Center

Die CSU wird in Sachen Outlet-Center aktiv. Am 20. Juli veranstaltet sie eine Diskussion „Designer Outlet Center Altdorf – Chance oder Risiko“ um 19 Uhr im Sportpark. Und für die kommende Stadtratssitzung am 28.07.2016 beantragt sie dazu ein Ratsbegehren.