Seite 2 von 4

Rückblick: 6 Monate City-Management Altdorf
Spoiler: Viele Tausend Euro für wenig…

Seit August 2017 arbeitet das neue City-Management der Stadt Altdorf. Nach sechs Monaten ist es Zeit für einen kleinen Rückblick. Was ist in diesen Monaten passiert? Viel mitbekommen…

Altdorfer Repair Café: Was ist denn das?

Also, wenn Du, liebe Kaffeemaschine, lieber Toaster oder Föhn nicht mehr richtig funktionierst: Nicht verzagen, lass Dich zum Altdorfer Repair-Cafe tragen. Dort helfen die Repair-Helfer, alles Profis, alte und junge Meister, Ingenieure, talentierte Tüftler und Bastler, bei Deiner Reparatur.

SPD: Kein Geld für das Graffiti-Areal – Haushaltswahrheit?

Pressemitteilung der SPD Altdorf: Bei der Beratung des Haushalts 2018 im Hauptausschuss Anfang Dezember stand auch der Antrag der SPD auf Erwerb des Graffiti-Grundstücks zur Debatte. Mehrheitlich wurde dieser Antrag aber mit den Stimmen von FW/UNA und CSU abgelehnt. „Kein Geld für Graffiti-Ankauf“ titelte der BOTE in seiner Berichterstattung. Aber stimmt das wirklich? Man erinnere sich: Im Haushalt 2017 war eine Rücklagenentnahme von 7,1 Millionen Euro eingeplant. Bis heute aber – zwei Wochen vor Jahresende – wurde aus den Rücklagen nichts, null, niente entnommen.

Haushalt 2018: keine Mittel für den Kauf des Graffiti-Areals

Gestern fand im Rahmen der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Stadtrats die Beratung zum Haushaltsentwurf 2018 statt. Die Informationen dazu in der öffentlichen Bekanntmachung waren sehr dürftig,…

Rede von Kerstin Gardill bei der Nominierung zur SPD-Landtagskandidatin 2018 für Nürnberg-Ost

Kerstin Gardill aus Altdorf (auf dem Foto in der Mitte) wurde am 28.11.2017 von der SPD Nürnberg zur Kandidatin für die Landtagswahl 2018 für den Stimmkreis Nürnberg-Ost gewählt….

Multi-Channel-Strategien im Einzelhandel: 6. Unternehmer-Frühstück in Altdorf

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“  Dieses interessante Zitat brachte Bülent Bayraktar, Geschäftsführer der Nürnberger Werbeagentur Anoris, der heute morgen beim Unternehmer-Frühstück der Stadt…

Katja Hessel MdB und Dr. Clifford Sell sprechen über den Wirtschaftsstandort Altdorf

Am Montag, den 4. Dezember, veranstaltet die neu gegründete FDP Altdorf einen Diskussionsabend und lädt dazu die Bundestagsabgeordnete Katja Hessel und Dr. Clifford Sell, Inhaber und Geschäftsführer der…

Altdorfer Weihnachtsmarkt 2017

Unser wunderschöner Weihnachtsmarkt im Historischen Wichernhaushof findet dieses Jahr bereits zum 10. Mal statt. Viele Altdorfer Organisationen und Vereine bieten leckeres Essen, heiße Getränke und Weihnachtsgeschenke an und…

FW/UNA zur Zukunft des Graffiti-Areals

Es wird weiterhin lebhaft über das Graffiti-Gelände diskutiert und es werden immer wieder Stimmen laut, die einen Ankauf durch die Stadt fordern. Das Areal einfach für einen hohen…

„Altdorf kann mehr“ ist das Motto des neu gegründeten FDP Ortsverbands

Nachdem es in Altdorf inzwischen immer mehr FDP-Mitglieder und -Wähler gibt, wurde am 7. November 2017 ein FDP Ortsverband Altdorf gegründet. Das Ziel dabei ist, bei der nächsten…

6. Altdorfer Unternehmerfrühstück am 05.12.2017

Nach langer Zeit findet wieder ein Unternehmerfrühstück statt. Diese Mal mit einem sehr interessanten Thema: „Multichannel-Strategien in Handel und Dienstleistung“.

Graffiti-Areal: Wie sieht der „B-Plan Nr. 40“ genau aus? Und wie geht’s weiter?

78% der Altdorfer haben sich beim Bürgerentscheid für die Weiterverfolgung des Bebauungsplans Nr. 40 entschieden. Aber anscheinend kennen die meisten Bürger diesen Plan überhaupt nicht. Auf der Website…

Kinga Glyk Trio am 11.11. live in Altdorf

Am 11. November weiht Kinga Glyk ab 19 Uhr eine neue Spielstätte der SoulBuddies ein: die frisch fertiggestellte Auslieferungshalle des Autohauses Rieger. Kinga Glyk ist mit ihren 20…

Altdorfer SPD, Grüne und BI fordern mehr Transparenz beim Thema Graffiti-Areal

Pressemitteilung der SPD Altdorf: Das Votum der Altdorfer Bürgerinnen und Bürger ist eindeutig: Fast 80 Prozent sprachen sich beim Bürgerbegehren gegen eine massive Bebauung des Graffiti-Areals aus. Nun…

Das neue Kulturzentrum wird fertig! Aber nicht mehr dieses Jahr…

Gerade hat Prof. Dr. Kress im Stadtentwicklungsausschuss den aktuellen Stand beim Umbau der alten Stadthalle in das neue Kulturzentrum vorgestellt (das Bild zeigt den Innenausbau). Laut Plan sollte…

Neue Baugebiete in Altdorf? Ja bitte!

Im aktuellen Stadtblick vom Oktober weist Bürgermeister Erich Odörfer völlig zu Recht auf die Notwendigkeit neuer Baugebiete für Wohnen und Gewerbe hin. Der Zuzug von jungen Familien ist…

Bundestagswahl 2017: so wählte Altdorf

Das ist also unser Altdorfer Wahlergebnis (Bild: Zweitstimmenanteil in %). Und was fällt auf? Eine große Abweichung zum Ergebnis in Bayern gibt es nicht. Allerdings liegen SPD, Gründe…

Graffiti-Areal: Dieser abgelehnte Plan von 2014 wäre eine gute Lösung gewesen

Die Eigentümerin des Graffiti-Areals, die Fa. Inselkammer, reichte bereits 2014 beim Stadtrat eine Bauvoranfrage ein. Der Altdorfer Architekt Martin Pöllot entwickelte in ihrem Auftrag einen Vorschlag, bei dem…

Graffiti-Areal: Was ist los mit euch Stadträten? Ein Lösungsvorschlag…

Eine Kompromiss-Lösung beim Graffiti-Areal ist vielleicht immer noch möglich, wenn die Stadt (Stadträte und Bürgermeister) an einem Strang zieht. Die Bürger würden sich über ein positives Signal aus dem Stadtrat und über ein Aufeinanderzugehen freuen!

CSU zur Bebauung des Graffiti-Areals

Einige Politiker neigen dazu Positionen zu überspitzen, die Wahrheit zu beugen und den Bürgern Sachen zu versprechen, die am Ende nicht eingehalten werden können. Dass dieses jetzt auch in der Kommunalpolitik gehäuft um sich greift, ist betrüblich. Dass Sachverhalte verfälscht veröffentlicht und Aussagen des politischen Gegners von Parteien unwahr wiedergegeben werden, ist nicht akzeptabel. Daher möchte ich mit diesem Artikel die Position der Altdorfer CSU verdeutlichen.